Dunkelheit, Nacht, Stern, Himmel, Baum

Absicherung mit einer Risiko-Lebensversicherung

"Den Wert der Absicherung erkennt man erst dann wenn der Tod eingetreten ist."

 

Mit einer Risiko-LV können bestimmte Risiken abgesichert werden. Nach dem Tod einer geliebten Person entstehen oftmals finanzielle Probleme. Will man diese abwenden, ist die Risiko-LV die optimale Lösung.

 

Wann sollte eine Risiko-LV vorhanden sein:

  • Bei Familien mit Kindern
  • Als Absicherung einer Baufinanzierung
  • als Vorsorge für Beerdigungskosten

 

Es ist demnach sehr wichtig zu überlegen, ob eine Risiko-LV vorhanden sein sollte.

 

 

Familien mit minderjährigen Kindern

 

 

Bei Familien mit Kindern besteht das Risiko, dass beim Tod eines oder beider Elternteile erhebliche finanzielle Einbußen eintreten können. Dies ist besonders dann der Fall, wenn der Hauptverdiener verstirbt. Die Witwen/er-Rente sowie die Waisenrente ist abhängig von der Einzahlungsdauer in die gesetzliche Rentenversicherung.

 

Das Risiko besteht darin, dass während der Erziehungszeit der Kinder ein finanzieller Engpass entstehen kann. Dieses Risiko sollte bewertet werden und durch eine entsprechende Risiko-Lebensversicherung abgedeckt werden.

 

Absicherung einer Baufinanzierung

 

Der Erwerb oder der Neubau einer Immobilie ist mit hohen Kosten verbunden, die meistens über Darlehen mitfinanziert werden. Das Risiko besteht darin, dass durch den Tod eines Darlehensnehmers die Kreditraten nicht mehr erbracht werden können. Die Folge kann der Zwangsverkauf oder sogar die Zwangsversteigerung sein.

 

Dieses Risiko sollte durch eine entsprechende Risiko-Lebensversicherung  abgedeckt werden.

Je nach Tarif kann die Risikosumme konstant oder angepasst erfolgen.

 

 

Vorsorge für die Beerdigungskosten

 

Wer seine Erben nicht mit den Beerdigungskosten allein lassen will, kann hier Vorsorge mittel einer Risiko-Lebensversicherung treffen. Hier genügt es, wenn die Versicherungssumme sich an den Beerdigungskosten orientiert.

 

Generell sollte geprüft werden ob durch den Tod ein Risiko existiert und wenn ja, in welcher Höhe.